4.8.2010

 

Länge der Route ca. 11km. Ausgangspunkt ist der Parkplatz oberhalb der Schrammsteinbaude bei Bad Schandau. Ab der Schrammsteinbaude gehen wir den Schießgrund bergauf. Der Weg führt uns fast bis an den Fuß des Falkensteins. Wenn man aus dem Schießgrund herauskommt, geht rechts der gut markierte Weg steil weiter bis zum Vorder-Winkel und hoch zum Mittenwinkel. Nun geht der Aufstieg über einige steile Stufen und Treppen direkt auf die Schrammsteine. Wir kraxeln durch eine schmale Spalte auf der Nord-Ost Seite zum höchsten Punkt. Hier gehen wir rechts zur  Schrammsteinaussicht. Die Aussicht ist ein schmaler Felsgrat mit steil abfallenden Wänden. Wir genießen die gigantische Aussicht bei einer kräftigen Brotzeit. Von hier oben gehen wir wieder zurück über den Schrammsteinweg. Der Abstieg führt über einige Leitern und Treppen steil abwärts. Am Felsfuß angekommen gehen wir weiter zum Schrammtor. Das Schrammtor ist ein riesiger Felsdurchgang. Der Weg geht weiter abwärts durch die schmale Schlucht die sich Lattengrund nennt und endet auf der Straße unterhalb der Schrammsteinbaude, wo wir uns ein kühles Bier und einen Kaffee genehmigen. Es war eine herrliche Tour in einer beeindruckenden Landschaft. (ca. 5 Stunden)

 

 

 

 

                         Sachsendorf  •  2001-2008